Hotel am See

Aktuelles

Im Winter durchs Biosphärenreservat

Draußen schläft die Natur – und kann von Ausflüglern in aller Stille genossen werden. Unser Hotel am See ist dafür ein guter Ausgangspunkt. Wir empfehlen eine kleine Wanderung durch die Landschaft des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin mit ihren ausgedehnten Wäldern, Tümpeln, Mooren und Teichen. Rund sechs Kilometer sind es von Chorin zum Ökodorf Brodowin. , das zu den größten Demeter-Betrieben Deutschlands gehört. Nicht weit vom Kloster Chorin zweigt ein mit blauem Strich markierter Wanderweg ab. Der alte Amtsweg führt auf altem Kopfsteinpflaster durch den Wald.

Vielleicht haben die Herbsttürme noch Blätter in den Kronen alter Eichen hängen lassen, rechts des Weges tun sich die Trichter der Kesselmoore mit ihrer besonderen Flora und Fauna auf. Man gelangt auf einen von Weiden gesäumten Feldweg und in der Ferne tauchen die ersten Häuser von Brodowin auf.

Brodowin ist das Dorf der sieben Seen. Die eiszeitlich geprägte Landschaft aus Seen, Wiesen und Wäldern steht wegen ihrer vielfältigen Flora und Fauna unter dem Schutz des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. Hier hat sich ein reges Dorfleben entwickelt – und natürlich gibt es viele Angebote, die in ein “Ökodorf” gehören. Man kann Gesundes im Landgasthof speisen oder im Hofladen für den heimischen Kühlschrank einkaufen. Eine gute Adresse für Gourmets. Hier gibt es keineswegs nur den Brodowiner Mozzarella, den Roten Weichkäse, frische Ziegenmilch oder Rindersalami zu kaufen, die vor Ort hergestellt werden, sondern auch Bioweine und Bioschokoladen zu stolzen Preisen. Wer will, kann einen Blick durch die Glasfassade in die benachbarte Schaumolkerei werfen, wo Milch zu Käse und Butter verarbeitet wird.

Zurück nach Chorin geht es entweder wieder auf dem alten Amtsweg oder auf einem rot markierten Wanderweg, der am Weißen See entlang führt. Durch hügelige Waldlandschaft kommen Sie zurück zum Ausgangpunkt.

Mit diesem winterlichen Ausflugstipp wünschen wir allen Gästen ein friedliches Weihnachtsfest und alles Gute für´s Jahr 2018. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.