Hotel am See

Aktuelles

Das Ökodorf Brodowin

Heute empfehlen wir einen Ausflug zum Ökodorf Brodowin, das mit dem Auto, dem Fahrrad oder über eine gut acht Kilometer lange Wanderung von unserem Hotel aus gut zu erreichen ist.  Dass das Ökodorf Brodowin – die “Süddeutsche Zeitung” bezeichnete es vor wenigen Tagen im Titel als “das gute Gewissen Berlins” – gehört mit seinen rund 1.200 Hektar deutschlandweit zu den größten Demeter-Betrieben. Hauptanziehungspunkte für Besucher sind der große Hofladen mit Café, eine Schaumeierei und die Kuhställe. Die landwirtschaftlichen Flächen erstrecken sich angrenzend in den Weiten des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin.

Traditionelle Milchverarbeitung

Die Milch der schwarzbunten Kühe und der Milchziegen wird jeden Tag frisch in der Meierei verarbeitet. Damit Besucher beobachten können, wie unter diesen Bio-Bedingungen Molkereiprodukte entstehen, wurde 2011 eine Schaumeierei errichtet – ein ebenerdiges Gebäude mit einer transparenten Glasfassade. Hinter dieser wird die Milch verarbeitet, vieles ist traditionelle Landarbeit –  so wird der Mozzarella handgeschöpft. Auch bei der Trinkmilch, bei Butter, Quark, Frisch-, Weich- und Schnittkäse legt man Wert auf eine schonende und sorgfältige Herstellung. Das Zuschauen lohnt sich also, doch Langschläfer aufgepasst: Die Produktion in der Meierei startet in den frühen Morgenstunden und dauert bis zum Mittag an.

Hofladen und Wiesencafé

Direkt an die Meierei grenzt der große Hofladen mit einem umfangreichen Sortiment. Probieren Sie dort, wie sie schmeckt, die großartige Landschaft des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin. In der Landküche gibt es ein saisonales Tagesangebot mit Speisen und Getränken, zum Sitzen laden die überdachte Terrasse und das Wiesencafé gegenüber den Kuhställen ein. Im Laden bekommen Sie Fleisch, Wurst, Trinkmilch, Butter, Quark, Käse (in Salzlake, Frisch-, Weich- und Schnittkäse), Eier, Obst, Gemüse, Kartoffeln, Honig, Kräuter, Säfte und je nach Saison verschiedene Pflanzen.

Führungen

In den Sommerferien veranstaltet Brodowin an jedem Samstag um 11:00 Uhr Betriebsführungen und steht generell als Demonstrationsbetrieb Ökologischer Landbau interessierten Besuchern gegenüber offen. Zusätzlich finden Wanderungen in Kooperation mit dem Heimatverein Brodowin statt. Mit zahlreichen Projekten unterstützt das Ökodorf Brodowin  die umgebende Natur, fördert beispielsweise den Erhalt der heimischen Bestände von Feldlerchen, Fledermäusen und Orchideen.

Brodowiner Dorffest am 14. Juli 2018

Neben dem traditionellen Hoffest im Juni wird in Brodowin im Juli ein zweites Mal gefeiert. Beim Brodowiner Dorffest – in diesem Jahr am 14. Juli – gibt es ein buntes Programm für alle Altergsgruppen mit Traktorenparade, Live-Musik und Auftritten der örtlichen Theatergruppe, der Märchen GmbH. Abends wird auf dem Dorfplatz getanzt.

Wir wünschen Ihnen beim Ausflug ins Ökodorf Brodowin viel Spaß und freuen uns auf Ihren Besuch im Seehotel Mühlenhaus.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.